Kategorie: <span>Die Biosphären-Rundschau</span>

Home Die Biosphären-Rundschau
Regionale Baukultur in der Praxis
Beitrag

Regionale Baukultur in der Praxis

Das ehemalige Bürgerhaus in der Ensheimer Straße in St. Ingbert ist ein Musterbeispiel für angepasste Gestaltung von denkmalgeschützten Bestandsbauten – ein Abbild der Landschaft. Unter Bauherrin Dorothee Pirrung hat das denkmalgeschützte Gebäudeensemble eine Wandlung im Zeitgeist der Nachhaltigkeit erfahren. Während der Spätindustrialisierung im Jahr 1890 wurde das Gebäudeensemble, bestehend aus einem Haupthaus, zwei Nebengebäuden und...

Verschoben ist nicht aufgehoben – Bliesgau-Bio-Brotbox-Aktion findet erst wieder 2021 statt
Beitrag

Verschoben ist nicht aufgehoben – Bliesgau-Bio-Brotbox-Aktion findet erst wieder 2021 statt

Gemeinsam mit den Kommunen im Biosphärenreservat Bliesgau hat der Biosphärenzweckverband Bliesgau schweren Herzens die Bliesgau-Bio-Brotbox-Aktion in diesem Herbst abgesagt. Dafür sollen 2021 dann Erst- und Zweitklässler mit dem gesunden Frühstück aus der Region beschenkt werden. Seit 2009 findet in den Grundschulen im Biosphärenreservat die Bliesgau-Bio-Brotbox-Aktion statt. Traditionell in der Erntedankzeit erhalten Erstklässler eine wieder verwendbare...

Viele Gründer im Nebenerwerb kommen aus der Biosphäre Bliesgau
Beitrag

Viele Gründer im Nebenerwerb kommen aus der Biosphäre Bliesgau

Online Seminar der Wirtschaftsförderung Saarpfalz Seminare zum Thema „Existenzgründung im Nebenerwerb“ sind bei der Wirtschaftsförderung Saarpfalz (WFG) in den letzten Jahren kontinuierlich gut besucht. Viele der potentiellen Existenzgründer stammen aus dem  Biosphärenreservat Bliesgau, wie aus einer aktuellen Auswertung der WFG deutlich wird. Im Jahr 2020 sind es derzeit sogar mit 54 Prozent mehr als die...

524
Beitrag

22 Reiseerlebnisse in „Nah dran“ | Das Biosphärenreservat Bliesgau ist eines der vorgestellten „Fahrtzielen Natur“ Imposante Felsen, alte Buchenwälder, malerische Flussauen und das Weltnaturerbe Wattenmeer. Die Natur in den Nationalparken, Naturparken und Biosphärenreservaten Deutschlands ist ebenso vielfältig wie die Menschen, die dort leben, arbeiten und sich für ihre Heimat einsetzen. Einige davon werden in dem...

Mensch – Heil oder Dorn der Schöpfung
Beitrag

Mensch – Heil oder Dorn der Schöpfung

2018 wurde die Amateurtheatergruppe „junge bühne auersmacher“ gemeinsam mit dem Bildhauer Martin Steinert mit dem Kulturpreis für Kunst des Regionalverbandes Saarbrücken ausgezeichnet. Auf Initiative der Regionalentwicklung des Regionalverbandes Saarbrücken entstand im Austausch mit den Künstlern die Idee zu einem gemeinsamen Kunstprojekt anlässlich der Passionsspiele in Auersmacher 2020.