Monat: <span>Januar 2021</span>

Home 2021 Januar
Dauerhafte Hilfe für die Kultur – Wer macht mit?
Beitrag

Dauerhafte Hilfe für die Kultur – Wer macht mit?

PRO EHRENAMT hat im Dezember eine Initiative gestartet, um die saarländische Kulturszene zu unterstützen. Ein Spender hat 100.000 € als Grundlage für diese Kulturförderung zur Verfügung gestellt. Schnell und unbürokratisch hat eine Experten-Jury Künstlern und Vereinen unter die Arme gegriffen und einen großen Teil der Spendensumme ausgezahlt. Wie kann aus dieser großartigen Idee eine Initiative...

Abriss der Tischtennishalle startet
Beitrag

Abriss der Tischtennishalle startet

Nach fast sieben Jahren nimmt die lange Geschichte der alten Tischtennishalle in der Gustav-Clauss-Anlage endlich ein Ende. Stadtverwaltung und Politik ziehen an einem Strang und der „Himmel weint Freudetränen“, so Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer beim verregneten Pressetermin. 2014 initiierte bereits der Ortsrat den Abriss der alten Tischtennishalle in der grünen Lunge St. Ingberts. Ein Schandfleck,...

Interessenten für „Poststelle“ in Oberwürzbach gesucht
Beitrag

Interessenten für „Poststelle“ in Oberwürzbach gesucht

Die Poststelle in Oberwürzbach wurde im Dezember infolge einer Geschäftsaufgabe geschlossen. Die Deutsche Post wird nach eigener Aussage keine Postfiliale mehr in Oberwürzbach eröffnen und betreiben, da die geforderte Post-Auflage der Mindest-Einwohnerzahl nicht erfüllt wird. Allerdings hat ein regional zuständiger Vertreter der Deutschen Post in Gesprächen mit Ortsvorsteherin Lydia Schaar signalisiert, unter bestimmten Voraussetzungen einem...

Holocaust-Gedenktag – Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Beitrag

Holocaust-Gedenktag – Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Der 27. Januar ist in der Bundesrepublik seit 1996 „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ und wurde vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog eingeführt. Das Datum erinnert an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee im Jahr 1945. Der heutige Tag soll an die über sechs Millionen Juden und die vielen anderen...

Virtuelle Bürgersprechstunde zum Thema Wildschweinproblematik im Stadtgebiet
Beitrag

Virtuelle Bürgersprechstunde zum Thema Wildschweinproblematik im Stadtgebiet

Durchwühlte Vorgärten, umgepflügte Wiesen oder umgestoßene Mülltonnen finden die St. Ingberter in der letzten Zeit häufiger. Grund sind Wildschweine, die nachts ihr Unwesen treiben. Für die Sicherung des Privatgrundes und gegen das Eindringen von Wildschweinen sind die Bürger selbst verantwortlich. Dennoch möchte die St. Ingberter Stadtverwaltung Hilfestellung geben und Betroffene beraten. Die Stadtverwaltung lädt aufgrund...

Sanierungen in der Rohrbacher Pestalozzischule – Fördermaßnahmen helfen
Beitrag

Sanierungen in der Rohrbacher Pestalozzischule – Fördermaßnahmen helfen

In der Pestalozzischule im Stadtteil Rohrbach nutzt man die unfreiwillige Wartezeit auf die Schüler und renoviert bzw. saniert. Drei Haustüren werden erneuert und zwei Fenster werden ausgetauscht.  „Damit wir die Zahl der Schüler, die ins Haus möchten, entzerren können, werden die drei neuen Türen als Zugang zum Altbau des Schulhauses jetzt zunehmend genutzt werden“, so...

Geschäftsbereich Stadtentwicklung – Leitprojekte, ein Überblick
Beitrag

Geschäftsbereich Stadtentwicklung – Leitprojekte, ein Überblick

In diesem und in den nächsten Jahren soll in St. Ingbert kräftig in Großprojekte investiert werden. Wir sprachen mit dem Leiter des Geschäftsbereichs 6, dem Architekten und Stadtplaner Martin Ruck. Herr Ruck, würden Sie uns bitte den Geschäftsbereich 6 der Stadtverwaltung kurz vorstellen? Der Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Umwelt umfasst sieben Abteilungen mit etwa 55 Mitarbeiter....

Unglaubliche 100 Jahre Leben
Beitrag

Unglaubliche 100 Jahre Leben

Elisabeth Weinheimer lebt im Barbaraheim in St. Ingbert und feierte vor kurzem einen ganz besonderen Geburtstag: Ihren 100sten! Geboren am 19. Januar 1921 in Güdingen, prägte der zweite Weltkrieg ihr gesamtes Berufsleben. Ob die Jubilarin wirklich Kriminalhauptmeisterin, der Dienstgrad, mit dem sie mit 60 Jahren pensioniert wurde, werden wollte, das bleibt ihr Geheimnis. Bei einem...

Kultur der Stadt St. Ingbert geht in die zweite Online-Runde
Beitrag

Kultur der Stadt St. Ingbert geht in die zweite Online-Runde

Weiter geht’s mit Kultur Online. Diesmal steht „Kay Ray“ mit seinem aktuellen Programm auf der Bühne der St. Ingberter Stadthalle und kommt ab Freitag 29.01.2021 ganz bequem zu Ihnen nach Hause ins Wohnzimmer. Auch diese Veranstaltung musste bereits vom Frühjahr in den Dezember verschoben werden und wurde wegen des aktuellen Veranstaltungsverbots kurzerhand als Online-Stream aufgezeichnet....

Saarpfalz-Kreis ist weiterhin Fairtrade-Landkreis – St. Ingbert wartet auf die Entscheidung
Beitrag

Saarpfalz-Kreis ist weiterhin Fairtrade-Landkreis – St. Ingbert wartet auf die Entscheidung

Der Saarpfalz-Kreis und die Stadt St. Ingbert gehören zu den deutschlandweit 718 Fairtrade-Towns. Alle zwei Jahre steht die Rezertifizierung an. Der gemeinnützige Verein TransFair e.V. bestätigte nun, dass weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne erfüllt sind und der Kreis den Titel weitertragen darf. Bei der Stadt steht das Ergebnis noch aus. Zahlreiche Aktionen trotz...