Foto-Aktion des LV Saar erfolgreich

Foto-Aktion des LV Saar erfolgreich

Der LV Saar hatte zu Besuchen und Fotoaufnahmen von Kriegsgräberstätten und Denkmälern am Volkstrauertag aufgerufen, um das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft weiterhin hochzuhalten. Einige Menschen sind dem Aufruf gefolgt, und der LV Saar dankt allen herzlich für die Einsendung! Aus den Fotos wurde eine Collage entworfen, die entweder hier im Amtsblatt abgedruckt wurde oder auf der Homepage www.saarland.volksbund.de angesehen werden kann.

Auch für die bereits eingegangenen Spenden bedankt sich der Volksbund. Diese können auch nach Ende des Sammlungszeitraums weiterhin überwiesen werden:

Geldinstitut:                Sparkasse Saarbrücken

IBAN:                           DE64 5905 0101 0000 0140 01

BIC:                             SAKSDE55

Verwendungszweck: „Sammlung 2020 + Vorname, Name + Gemeinde/Stadt“

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung (ab 10 Euro) von uns – bitte teilen Sie uns hierfür Name und Adresse des Empfängers/der Empfängerin mit.

Vielen herzlichen Dank!

Der Volksbund pflegt die Gräber von 2,8 Mio. Kriegstoten in 46 Ländern. Zusätzlich betreut er Angehörige bei der Suche nach den Kriegstoten und die Kommunen in Fragen der Kriegsgräberfürsorge. Er unterstützt die internationale Zusammenarbeit und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten.

Die Collage ganz oben wurde für St. Ingbert von Giusi Faragone angefertigt.